Gleitschirm fliegen in der Südheide

Fliegen mit Freunden

Unser Verein

Schleppgelände in der Südheide

Ihr erhaltet hier Informationen rund um das Schleppgelände in der Südheide sowie über den am 14.11.2010 gegründeten Verein. Zur Förderung des Vereins und zum Aufrechterhalten des Flugbetriebes suchen wir natürlich noch Mitglieder und freuen uns auf aktive Gleitschirmflieger. 

Aktuelles

Anfliegen am 15.01.2022

Schwups, und schon geht es wieder los. Rund um Metzingen tiefer Nebel. Salzgitter, Celle, Faßberg Winsen sah nicht gut aus. VFR lt. TopMeteo gleich Null. Nur in Metzingen dann doch genug freie Sicht für zwanzig Flüge heute.

Alte Webseite Ade

Das altes Grundgerüst unserer Webseite kam in die Jahre und bevor sich Fehler oder gar Ausfälle breit machen haben wir die Technik und das Design ein wenig angepasst.  

Im Zuge der DSGVO und der zum 01.12.2021 Inkrafttreten noch schärferen Regeln haben wir auch den Cookie Hinweis entsprechend überarbeiten müssen.

Geändert wurde der Verabredungskalender entsprechend der letzten Absprache in der JHV, so das nur noch 8 Tage im Vorlauf zur Verfügung stehen um den Flugbetrieb zu planen. 

Sollte der eine oder andere Schwierigkeiten haben bitte melden, wir haben bestimmt das eine oder andere übersehen. Bitte auch daran denken den Browser Cache zu löschen, dann klappt das schon.

28.12.2021

Windenfahrer Ausbildung 2021

Wir konnten zwei Vereinsmitglieder als neue EWF (Einweisungsberechtigter Windenführer) gewinnen. Nach abgeschlossener Unterweisung durch den DHV wurde die Windenfahrerausbildung in unserem Verein wieder erfolgreich gestartet.

Nachdem Daniel Blantfort seine letzten noch fehlenden Tandemschlepps sowie die schriftliche Prüfung erfolgreich abgelegt hat, wurde durch den DHV die Windenführerberechtigung ausgestellt.

Herzlichen Glückwunsch und danke für die Bereitschaft, deine Kollegen in Zukunft sicher in die Luft zu bringen.

Nicht vergessen und in dem Zusammenhang unseren Dank an unseren ehemaligen EWF Tommi, der jahrelang die WF-Ausbildung im Verein ermöglicht hat und jetzt den Staffelstab an Helmut und Michael übergeben hat.

Weiter haben sich drei neue Aspiranten bereits mit der Theorieschulung und anschließender Prüfung für die praktische Ausbildung in Stellung gebracht.

Somit konnten wir bereits mit unseren drei neuen Anwärtern in diesem Jahr 72 Schlepps durchführen.

Wir hoffen, das wir nächstes Jahr gut weiter kommen, so das bereits die nächsten freiwilligen in die Ausbildung kommen können.

Wer Interesse hat, im nächsten Ausbildungsdurchgang dabei zu sein, meldet sich dazu gerne beim Vorstand. 

Wetterstation

wieder mal ausgefallen. Derzeit lassen sich die Daten nicht über die Leitung in Metzingen ziehen.

Wir werden zur neuen Saison schauen, wie wir es gelöst bekommen. David vom FTV Metzingen wird sich auch um die Kameras kümmern.

01.12.21 Update, Software schein wieder zu laufen..

Anfliegen 2021

nach dem Lockdown

Nach den ersten zarten Öffnungen durch die Behörden zum 1. Mai 2021, aufgrund der gesunkenen Inzidenzen im Landkreis Celle, fand dieses Jahr der erste Flugbetrieb statt. 5 Piloten schafften es 12 mal in die Luft zu kommen, die auch schon trug.

Weitere News: Der Blitz ist in die Halle und am anderen Ende des Platzes eingeschlagen, wäre schön gewesen, das vorher zu wissen….;-)  Zwei Tage zuvor haben wir die Wetterstation wieder in Betrieb genommen, die ist jetzt zusammen mit dem Internet an Überspannung gestorben.

Bleibt gesund…

Funkfrequenzen

Wir hören ab 200 m Flughöhe relativ viel Geschnatter 😉 Deshalb senden wir auf Kanal 5, (446.05625 Mhz) jetzt einen CTCSS Unterton 250,3 von der Startleiter- und Windenfunke mit. Bei den meisten PMR Geräten könnt Ihr das aktivieren, dann hört Ihr hoffentlich nur noch die Startleitung, die Winde und Piloten, die das auch eingestellt haben. Das sorgt für Ruhe in der Luft.

Für den, der es nicht einstellt, ändert sich nichts. Der Empfang am Boden bleibt davon unberührt.

466.056,25 MHz / Kanal 5

Verabredungstool erneuert

Wesentliche Änderungen: Der Kalender sortiert sich jetzt automatisch nach Teilnehmern die aktiv gesetzt sind. Inaktive nach Alphabet. Längere Inaktivität löscht jedoch den Eintrag automatisch, bitte dann wieder neu anmelden bei Teilnahme am Flugbetrieb.

Es wird in der Reihenfolge nicht mehr zwischen Gästen und Mitgliedern unterscheiden. Das macht den geplanten Flugtag übersichtlicher.

Das Handling sollte sich ansonsten selber erklären. Die Einträge der Aktivität erfolgt direkt auf der Tabelle beim Piloten, es muss keine weitere Seite mehr aufgemacht werden. Bei Fragen gerne melden.

Wir bedanken uns bei Tobias Grundmann vom „Alten Lager“ der das Tool programmiert und uns überlassen hat.

Bitte beachten

Flugbetrieb in Metzingen

Informiert Euch an besten schon vorab nach den örtlichen Gegebenheiten, uns last Euch vor Ort von den aktuellen Themen informieren. 

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner